Ein Jahr ist es nun her, dass wir unser Unternehmen gegründet haben. In dieser Zeit konnten wir eine Methode entwickeln CBD Öl auf Hanfölbasis herzustellen. Dabei nutzten wir Hanf, der in Brandenburg gewachsen ist, und Trinkalkohol (96% Ethanol 4% Wasser) als Lösungsmittel, um das CBD aus den Nutzhanf zu extrahieren. Gestern nahmen wir den Podcast auf, indem wir euch erklären wollen:

Warum ist die Decarboxylierung und die Extraktion aus Nutzhanf der „Grünen Chemie“ zuzuordnen?

Warum werden am meisten die überkritische CO2- oder die alkoholische Extraktion verwendet? Was sind Unterschiede der beiden Methoden?

Wie ist unsere Sichtweise auf die letzten Entwicklungen der CBD Branche in Deutschland und Europa? Warum finden wir, dass es sich lohnt für uns und euch CBD Produkte bereitzustellen?

Wir freuen uns über euer Feedback! Wenn euch der Podcast gefällt, dann teilt es euren Freunden mit. Ihr werdet diesen Podcast immer hier auf der Website frei zur Verfügung als mp3-Datei erhalten. Wir werden bald auch anderen Themen rund um die Chemie in diesen Podcast aufnehmen, denn wir möchten unser Wissen mit euch teilen. Habt eine schöne Weihnachtszeit!

source

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *